Infrarot Kabinen mit Reflektorstrahler

(Infrarotstrahlung = Wärmestrahlung )

Die energiereichen Infrarot Strahlen haben ein Wellenspektrum direkt neben dem Licht und gehen fließend ins Infrarot über. Dieses Art von Licht ist für das menschliche Auge nicht sichtbar, es wird als Wärmestrahlung aufgenommen. Es werden drei Wellenbereiche unterschieden, die Infrarot A, B und C.Die Infrarot Strahlen IR-A ( kurzwellige Infrarotstrahlen ) sind die intensivsten und dringen am tiefsten in die Haut ein. Bei diesen Strahlen treten Temperaturen von 2.000ºC Grad auf. Diese Art der Strahlen werden hauptsächlich im medizinischen Bereichen angewandt. In den privaten Bereich gehören diese Geräte auf keinen Fall.Die Infrarot Strahlen IR-B und IR-C (mittel- und langwellige Infrarotstrahlen) kommen heute in fast allen Infrarot Kabinen zum Einsatz.Dabei sind die Infrarot Reflektorstrahler fast immer dem Typ IR-C zuzuordnen. Diese Strahler haben eine Abstrahltemperatur von 300ºC - 400ºC, was bedeutet, daß die Strahler im mittleren Infrarot 'C' Bereich wirken.Infrarot Kabinen vom milden, sehr langwelligen IR-C Spektrum, haben sogenannte Folien- oder Flächenheizungen, welche die Wärme gleichmäßig an den Raum abgeben und zusätzlich eine gleichmäßige Temperatur in der Kabine erzeugen.