Es gelten die allgemeinen AGB´s der Innung für Installateure

 

zusätzlich haben wir folgende spezielle Geschäftsbedingungen:

- für Aufträge über 3.000.- € gilt folgende Zahlungsmodalität: 1/3 bei Auftragserteilung, 1/3 bei Arbeitsbeginn, 1/3 nach Fertigstellung der Arbeiten und nach Legung der Schlußrechnung

- bei 1A Notdienstabrufen: nur Barzahlung

- Spätdienstzuschläge für die Arbeitszeit bei After Work Handworking: 50% bis 20:00 Uhr, 100% ab 20:00 Uhr

- Aufgrund der Wiener Parkraumbewirtschaftung schaffen wir mit der separaten Verrechnung von KFZ Zuschläge nach Bezirken transparenz in unseren Kosten.

- Stundensätze der Monteur und Servicetechniker 2014 als Aushang im Geschäft

- Spezielle Maschinensätze für Sondereinsätze nach Aufwand und Angebot

- Von Ihnen als unserem Kunden beigestelltes Material wird von uns aus Haftungs-, Garantie- und Gewährleistungsgründen nicht montiert !